Logo der Universität Wien

Kohlenstoffflüsse und Torfdegradation im Pürgschachenmoor im steirischen Ennstal

Die Arbeitsgruppe Geoökologie untersucht den Kohlenstoffhaushalt und die Moordegradation des Ökosystems Hochmoor. Mit Hilfe von Gasmesshauben wird die Kohlenstofffreisetzung und Kohlenstoffspeicherung an Standorten unterschiedlicher Pflanzengesellschaften gemessen und analysiert. Indikatoren der Moordegradierung und der damit verbundenen Gasfreisetzung werden verglichen.

Die Forschungen werden in Zusammenarbeit mit dem Moorschutzverein durchgeführt und von der Abteilung Naturschutz des Landes Steiermark unterstützt.

Eindrücke der Forschungsarbeiten im Pürgschachen Moor
Fotos: Simon Drollinger, 2015
Geoökologie
Institut für Geographie und Regionalforschung
Universität Wien
UZA II
Althanstrasse 14
A-1090 Wien

Universität Wien | Universitätsring 1 | 1010 Wien | T +43-1-4277-0